Marktstart Stadtwerke Neustadt am Rübenberge

Diese Woche startete unser Partner, die Stadtwerke Neustadt am Rübenberge, erfolgreich mit der Vermarktung seines eigenen Internetprodukts. Wir freuen uns sehr, dass wir sie dabei unterstützen konnten. Weitere Informationen erhalten Sie in der heute veröffentlichten Pressemitteilung!

 

Stadtwerke Neustadt am Rübenberge starten mit eigenem Telekommunikationsprodukt – ropa unterstützt dabei

 

Schwäbisch Gmünd, den 08.04.2021: Im November 2020 starteten die Stadtwerke Neustadt mit der Vermarktung ihres eigenen Internetprodukts RASANNNT. Seit dem 06.04.2021 sind die ersten Kunden aktiv an das Glasfasernetz angeschlossen. Unterstützt werden sie dabei von ropa carrier solutions.

 

Mit ihrer Marke „RASANNNT“ vermarkten die Stadtwerke Neustadt a. Rbge. seit Ende letzten Jahres ihr eigenes Telekommunikationsprodukt. Dadurch haben Kunden der Stadtwerke Neustadt am Rübenberge die Möglichkeit, neben den gewohnten Produkten wie Strom, Erdgas und Wärme nun auch Internet, Telefonie und Fernsehen zu beziehen. So kann alles aus einer Hand angeboten werden und der Kunde profitiert von der hohen Servicequalität und der lokalen Verbundenheit der Stadtwerke. Das dafür notwendige Glasfasernetz wird von den Stadtwerken eigenwirtschaftlich errichtet. Baubeginn war auch hier bereits Ende letzten Jahres. Bis zum Jahr 2023 sind knapp 8.000 Hausanschlüsse geplant.

 

Die Freude bei den Stadtwerke Neustadt a. Rbge. ist groß:

„Die Zusammenarbeit mit ropa ist hervorragend. Wir bekommen alle Unterstützung, die wir brauchen – sehr schnell und sehr kompetent. Besonders hervorzuheben ist das Engagement in Punkto Schnittstellenentwicklung zu unserer hausinternen Digitalisierungslösung. Wir schauen mir der ropa als Partner voller Vorfreude und selbstsicher auf unseren Betriebsstart.“

so Steffen Schlakat, Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation.

 

Auch ropa ist positiv gestimmt:

„Wir blicken auf eine bisher sehr erfolgreiche gemeinsame Zeit zurück und freuen uns sehr, dass wir die Stadtwerke Neustadt bei diesem Projekt auch weiterhin unterstützen dürfen. Wir sind uns sicher, dass „RASANNNT“ durch die gemeinsamen Anstrengungen ein echter Erfolg wird.“

so Daniel Röcker, Leiter Carrier-Vertrieb und Marketing bei ropa.

 

Um diesen Erfolg sicherzustellen, wurde in den vergangenen Monaten intensiv zusammengearbeitet. Neben der Schaffung der technischen Voraussetzungen wurde vor allem auch gemeinsam die Entwicklung der Marke „RASANNNT“ vorangetrieben.

 

Durch diverse Workshops und Unterlagen konnten die Stadtwerke Neustadt a. Rbge. vom ersten Moment an von der Erfahrung der ropa profitieren. Weiterhin nutzen die Stadtwerke die hochperformante Diensteplattform der ropa und die hauseigene Carrier-Management Software ropaManager. So entstand die stadtwerkeeigene Marke „RASANNNT“, die mit Ihrem umfangreichen Triple-Play Angebot alle heutigen und zukünftigen Anforderungen der Kunden bedienen kann.

 

In Verbindung mit der langjährigen Erfahrung beim Bau von Glasfasernetzen, der starken und lokal vernetzten Marke und dem kompetenten und agilen Vertriebsteam der Stadtwerke steht dem rasannnten Erfolg des Projektes nun nichts mehr im Wege.

 

Über die Stadtwerke Neustadt a. Rbge.:

Die Stadtwerke Neustadt am Rübenberge sind Teil der Ideenstadtwerke in Neustadt am Rübenberge. Die Ideenstadtwerke schaffen die Voraussetzung für die Energiewende und versorgen Menschen und Unternehmen mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. Außerdem verwirklicht das Unternehmen Immobilienprojekte für Wohnen und Gewerbe. Vom neugebauten Schwimm- und Saunabad „Balneon“, über Glasfaser-Internet, bis hin zu Niedersachsens erstem kalten Nahwärmenetz – die Konzepte des kommunalen Unternehmens prägen das Leben der Menschen vor Ort und sorgen für eine lebenswerte Zukunft. Alle Produkte und Services verbindet ein Gedanke: Hier sind Ideen am Werk, die Menschen und Unternehmen nachhaltig voranbringen. Auf dem Firmengelände entsteht künftig der innovative Campus und Co-Working-Space „Rouven22“ und „LeineX.digital“ als Digitalisierungs-Start-Up. Damit bieten und fördern die Ideenstadtwerke auch in Zukunft eine innovative und moderne Arbeitswelt mit offener Kommunikation, hierarchiearmer Projektkultur und kurzen Entscheidungswegen.

 

Über ropa:

Seit ihrer Gründung im Jahr 1998 betreut ropa Breitbandnetzinhaber in allen Themen rund um den Telekommunikationsmarkt. Zu ihren Dienstleistungen zählen neben dem Netzbetrieb und der Lieferung von White-Label Diensten wie Internet, VoIP und TV auch eine leistungsfähiges Carrier-Management-Software. Durch Ihre langjährige Erfahrung im Endkundengeschäft wird das Portfolio abgerundet durch Know-How-Transfer unter anderem in den Bereichen Technik, Vertrieb und Aufbau eines Internet Service Providers.
Mit dem daraus entstehenden, flexiblen ropa-Lösungsnetzwerk und der über 20-jährigen Erfahrung in der Telekommunikationsbranche ist die ropa-Gruppe der Partner für Stadtwerke, Energieversorger, Carrier und Internet Service-Provider.

 

Pressekontakt
ropa GmbH & Co. KG
Güglingstraße 66
73529 Schwäbisch Gmünd

 

Jacqueline Thumm
+49 7171 10416-135
presse@ropa.de

 

Hier erhalten Sie die Pressemitteilung als PDF

Stadtwerke Velbert starten mit eigenem Telekommunikationsprodukt

Seit dem 01.12.2020 haben die Stadtwerke Velbert ihr eigenes Telekommunikationsprodukt. Wir freuen uns sehr, dass wir sie bei diesem Projekt unterstützen konnten. Genaueres erfahren Sie in der heute veröffentlichten Pressemitteilung!

Stadtwerke Velbert starten mit eigenem Telekommunikationsprodukt – ropa unterstützt dabei

Schwäbisch Gmünd, den 02.03.2021: Im April 2020 starteten die Stadtwerke Velbert mit der Vermarktung ihres eigenen Internetprodukts. Seit dem 01.12.2020 sind die ersten Kunden aktiv an das Glasfasernetz angeschlossen. Unterstützt wurden sie bei diesem Projekt von ropa carrier solutions.

 

Mit Ihrer Marke „.comBERT“ vermarkten die Stadtwerke Velbert seit April 2020 ihr eigenes Telekommunikationsprodukt. Seitdem können Kunden der Stadtwerke neben den gewohnten Produkten wie Strom, Erdgas und Wasser nun auch Internet, Telefonie und Fernsehen beziehen. Damit kann alles aus einer Hand angeboten werden und die Kunden profitieren von der hohen Servicequalität und der lokalen Verbundenheit der Stadtwerke.

 

Die Stimmung bei den Stadtwerken Velbert ist gut:

„Mithilfe der Vorleistungsprodukte der ropa konnten wir ein ansprechendes Produktportfolio für unsere Kunden schnüren, darunter hohe Bandbreiten und mehrere Telefonie-Flatrates zu attraktiven Preisen. Durch die Unterstützung der ropa ist es uns gelungen, die ersten Aktivierungen unserer .comBERT Kunden am 01. Dezember 2020 reibungslos und schnell vorzunehmen und darüber hinaus täglich weitere Kunden zu beliefern. Stand heute haben sich bereits knapp 1850 Kunden für unser Produkt entschieden“

so Martin Kaczor, Leiter der Abteilung Breitband bei den Stadtwerken Velbert.

 

Auch ropa ist positiv gestimmt:

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Stadtwerke Velbert bei diesem Projekt unterstützen dürfen und sind uns sicher, dass durch unsere gemeinsamen Anstrengungen „.comBERT“ ein echter Erfolg wird“

so Daniel Röcker, Leiter Carrier-Vertrieb und Marketing bei ropa.

 

Um den Erfolg des Projekts sicherzustellen, arbeiteten die beiden Partner in den vergangenen Monaten hart. Neben der Schaffung der technischen Voraussetzungen sind die Stadtwerke Velbert mit einer klaren Kundenansprache und einer ansprechenden Marke erfolgreich in die Vermarktung der Glasfaseranschlüsse gestartet. ropa konnte hier vor allem mit Ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Dienste unterstützen. So entstand die stadtwerkeigene Marke „.comBERT“, die mit Ihrem umfangreichen Triple-Play Angebot alle Anforderungen der Kunden bedienen kann.

 

Über die Stadtwerke Velbert:

Als moderner und zukunftsorientierter Energieversorger bietet die Stadtwerke Velbert GmbH neben den klassischen Bereichen Strom, Gas und Wasser auch Energiedienstleistungen, technische Services und Tele-kommunikations¬produkte an. Sie beraten und unterstützen ihre Kunden in Fragen rund um regenerative und umweltschonende Energieerzeugung sowie zu maßgeschneiderten Versorgungslösungen, auch in Kombination mit innovativen und intelligenten Zukunftstechnologien. Seit 1987 betreiben sie darüber hinaus drei Bäder in Velbert.

 

Über ropa:

Seit ihrer Gründung im Jahr 1998 betreut ropa Breitbandnetzinhaber in allen Themen rund um den Telekommunikationsmarkt. Zu ihren Dienstleistungen zählen neben dem Netzbetrieb und der Lieferung von White-Label Diensten wie Internet, VoIP und TV auch eine leistungsfähiges Carrier-Management-Software. Durch Ihre langjährige Erfahrung im Endkundengeschäft wird das Portfolio abgerundet durch Know-How-Transfer unter anderem in den Bereichen Technik, Vertrieb und Aufbau eines Internet Service Providers.
Mit dem daraus entstehenden, flexiblen ropa-Lösungsnetzwerk und der über 20-jährigen Erfahrung in der Telekommunikationsbranche ist die ropa-Gruppe der Partner für Stadtwerke, Energieversorger, Carrier und Internet Service-Provider.

 

Hier erhalten Sie die Pressemitteilung als PDF.

Stadtwerke Unna starten mit eigenem Internetprodukt

Seit dem 01.01.2021 haben die Stadtwerke Unna ihr eigenes Internetprodukt. Wir freuen uns sehr, dass wir sie dabei unterstützen konnten. Genaueres erfahren Sie in der heute veröffentlichten Pressemitteilung!

Stadtwerke Unna starten mit eigenem Telekommunikationsprodukt – ropa unterstützt dabei

Schwäbisch Gmünd, den 29.01.2020: Die Stadtwerke Unna starteten am 01.01.2021 mit der Vermarktung ihres eigenen Internetprodukts. Unterstützt wurden sie dabei von ropa carrier solutions.

 

Schon lange betreiben die Stadtwerke Unna eine hochmoderne Glasfaserinfrastruktur als Open Access Netz. Mit Ihrer Marke „glaspower“ wird nun seit Januar 2021 das eigene Telekommunikationsprodukt vermarktet. Dadurch haben Kunden der Stadtwerke Unna die Möglichkeit, neben den gewohnten Produkten wie Strom, Erdgas und Wärme auch Internet, Telefonie und Fernsehen zu beziehen. Es kann so alles aus einer Hand angeboten werden und der Kunde profitiert von der hohen Servicequalität und der lokalen Verbundenheit der Stadtwerke.

 

Die Freude bei den Stadtwerken Unna ist groß: „Wir arbeiten bereits länger daran, ein eigenes Telekommunikationsprodukt auf den Markt zu bringen. Da wir bereits seit vielen Jahren Glasfaser in Unna verlegen und wir viel Erfahrung im Umgang damit haben, war dies ein logischer Schritt. Umso mehr freut es uns, dass wir nun das Ziel erreicht haben und mit ropa einen erfahrenen und verlässlichen Partner für dieses Vorhaben an unserer Seite haben.“ So Jürgen Schäpermeier, Geschäftsführer der Stadtwerke Unna.

 

Positive Stimmung herrscht auch auf Seiten von ropa: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Stadtwerke Unna bei diesem Projekt unterstützen dürfen und sind uns sicher, dass durch unsere gemeinsamen Anstrengungen “glaspower” ein echter Erfolg wird“ so Daniel Röcker, Leiter Carrier-Vertrieb und Marketing bei ropa.

 

Um den Erfolg sicherzustellen, haben die beiden Partner in den letzten Monaten hart gearbeitet. Neben der Schaffung der technischen Voraussetzungen wurde vor allem auch gemeinsam an der Entwicklung der Marke „glaspower“ gearbeitet. Durch diverse Workshops und Unterlagen haben die Stadtwerke Unna vom ersten Moment an von der Erfahrung der ropa profitiert. Ebenfalls nutzen die Stadtwerke die hochperformante Diensteplattform der ropa in Verbindung mit der hauseigenen Carrier-Management Software ropaManager. In Verbindung mit der langjährigen Erfahrung beim Bau von Glasfasernetzen, der starken und lokal vernetzten Marke und dem kompetenten und agilen Vertriebsteam der Stadtwerke steht dem Erfolg des Projektes nun nichts mehr im Wege.

 

Über die Stadtwerke Unna:

Die Stadtwerke Unna GmbH ist Dienstleisterin für rund 60.000 Bürger des Versorgungsgebietes sowie für eine wachsende Zahl externer Kunden. Sie ist für die Entwicklung und Bündelung umweltrelevanter Aktivitäten auch Motor des Konzerns Kreisstadt Unna. Die Stadtwerke erfüllen viele Dienstleistungen für die Holding und die Stadtverwaltung.
Der kommunale Energiedienstleister bietet seinen 32.500 Kunden den maßgeschneiderten Service mit allen Modulen zum Bereich Strom, Erdgas und Wärme. Den größten Teil der Energie beziehen die Stadtwerke Unna von Vorlieferanten.
Die Stadtwerke Unna GmbH betreiben für die Kommune nicht nur die Energiedienstleistung, sie übernehmen auch zahlreiche weitere Aufgaben für die Konzern-Mutter und das Gemeinwesen. So ist das Team des Unternehmens auch federführend für die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Unna, für die städtischen Tiefgaragen, das Parkhaus Massener Straße und die Schwimmsporthalle tätig.

 

Über ropa:

Seit ihrer Gründung im Jahr 1998 betreut ropa Breitbandnetzinhaber in allen Themen rund um den Telekommunikationsmarkt. Zu ihren Dienstleistungen zählen neben dem Netzbetrieb und der Lieferung von White-Label Diensten wie Internet, VoIP und TV auch eine leistungsfähiges Carrier-Management-Software. Durch Ihre langjährige Erfahrung im Endkundengeschäft wird das Portfolio abgerundet durch Know-How-Transfer unter anderem in den Bereichen Technik, Vertrieb und Aufbau eines Internet Service Providers.
Mit dem daraus entstehenden, flexiblen ropa-Lösungsnetzwerk und der über 20-jährigen Erfahrung in der Telekommunikationsbranche ist die ropa-Gruppe der Partner für Stadtwerke, Energieversorger, Carrier und Internet Service-Provider.

 

Hier erhalten Sie die Pressemitteilung als PDF.

Pressemitteilung – BrightBlue & ropa

Wir freuen uns, unseren Kunden gemeinsam mit unserem Partner BrightBlue eine leistungsfähige und moderne IPTV-Lösung zur Verfügung stellen zu können! Genaueres erfahren Sie in der kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung von BrightBlue.

Stadtwerke Velbert, Stadtwerke Neustadt am Rübenberge und wisotel wählen IPTV von BrightBlue in Kooperation mit ropa carrier solutions

TV der Zukunft bald für alle Endkunden der Partner von ropa carrier solutions – mit dem IPTV-White Label Produkt von BrightBlue

 

 

07.12.2020, Schwäbisch Gmünd/Borken: Die mit der ropa kooperierenden Unternehmen – Stadtwerke Velbert, Stadtwerke Neustadt am Rübenberge und wisotel – haben sich für die maßgeschneiderte und schlüsselfertige IPTV-Lösung von BrightBlue entschieden.

 

„Gemeinsam mit BrightBlue bieten wir unter anderem Stadtwerken ein umfangreiches Wertschöpfungs- und Kundenbindungsinstrument. Wir verhelfen ihnen mit diesem Triple-Play-Angebot zu mehr Wettbewerbsfähigkeit. Damit sehen wir uns eindeutig in unserer Kooperation mit BrightBlue bestätigt“, sagt Daniel Röcker, Leiter Carrier-Vertrieb und Marketing bei ropa. Mit ihrer Kooperation bedienen ropa carrier solutions und BrightBlue gezielt die Bedarfe von kleinen und mittelständischen Netzbetreibern. Die B2B-Kunden erhalten alle Leistungen aus einer Hand: umfangreiche B2B-Tools mit zahlreichen Funktionen ermöglichen eine schnelle Implementierung, sowie für eine bedarfsgerechte Kundenbetreuung, Service-Hotline und Unterstützung bei Vermarktungsaktivitäten. „Gemeinsam mit BrightBlue können wir auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückblicken und freuen uns schon auf weitere anstehende Projekte im kommenden Jahr“, so Daniel Röcker weiter.

 

BrightBlue bietet das IPTV-Produkt als reine B2B White-Label Lösung an. Somit können Stadtwerke und TK-Unternehmen ihren Endkunden den Mehrwert moderner und vor allem interaktiver Dienstleistungen weit über den klassischen TV-Konsum hinaus unter der Eigenmarke anbieten. Abgerundet mit dem IPTV-Produkt von BrightBlue bietet ropa seinen Kunden ein umfassendes Lösungsnetzwerk speziell für Carrier und Internet Service Provider an, aus welchem sie Leistungen individuell nach Bedarf zusammenstellen können. Dabei kümmert sich ropa nicht nur um alle Dienste wie Internet, Telefonie und Fernsehen, sondern unter anderem auch um den gesamten Netzbetrieb und die Backbone-Anbindung.

 

Über ropa carrier solutions

Die 1998 in einer Garage als Liefer- und Reparaturfirma von Desktop-Computern gegründete ropa-Firmengruppe hat sich in Ihrer Unternehmensgeschichte vom reinen Hardwarehändler über ein IT-Systemhaus bis hin zu einem ganzheitlichen Systemintegrator entwickelt. In den Bereichen Betrieb von Breitbandnetzen, White-Label-Dienste, Backbonezuführung und Endkundenmarke ist ropa mit ihrem flexiblen Lösungsnetzwerk der Partner für Carrier, ISPs, Stadtwerke und Kommunen in Sachen TK-Dienstleistungen. Weitere Informationen unter www.ropa.de

 

Über BrightBlue GmbH & Co. KG

BrightBlue ist ein IPTV-Dienstleister, der Telekommunikationsunternehmen eine IPTV-Lösung als White-Label-Gesamtprodukt oder in maßgeschneiderten Modulen anbietet. Mit über zehnjähriger Entwicklungserfahrung stellt das Unternehmen eine breitbandoptimierte IPTV-Plattform für ein individuelles Fernseherlebnis in HD- und UHD-Qualität zur Verfügung. Neben der schlüsselfertigen technischen Bereitstellung, Betreuung und Optimierung unterstützt BrightBlue seine Kunden mit Beratungsdienstleistungen rund um Vermarktung und Kundenbetreuung. Ursprünglich aus der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser entstanden, platziert sich das Unternehmen seit 2018 als eigenständiger Dienstleister auf den europaweiten B2B-Markt. Seitdem hat BrightBlue bereits über 35 Netzbetreiber und Stadtwerke als Kunden gewonnen, welche über diese Plattform ein modernes und wettbewerbsfähiges TV-Produkt als Streaming-Service erhalten.

 

Hier erhalten Sie die Pressemitteilung als PDF.

 

Kontakt
close slider

    Bitte senden Sie mir gelegentlich E-Mails zu Produkten und Services von ropa. (Sie können diese E-Mails jederzeit abbstellen.)

    JaNein


    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

    Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.